Benutzerkonto
Kostenlose Beratung 0800-70 70 550    Kontaktformular
TRUSTED SHOPS
Sicher Bestellen
GEPRÜFTER SHOP
Sicher einkaufen

Bambus Unterkonstruktionsbalken aMbooo

Bambus Unterkonstruktionsbalken aMbooo

Bitte schreiben Sie die gewünschte Menge in das Feld "Menge" und klicken Sie anschließend auf "In den Warenkorb". Unser System errechnet automatisch die korrekte Menge unter Berücksichtigung des jeweiligen Verpackungsinhalts. Vielen Dank.

Artikelnummer: 20781
Pakete (Pak) à 8.80 Meter (m)

Preis: 12,95 €

Lieferzeit: 5-25 Tage
12,95 €  pro m
inkl. MwSt. (19 %), zzgl. Versandkosten

* Notwendige Felder

12,95 €  pro m
inkl. MwSt. (19 %), zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Bambus- Unterkonstruktion - empfohlen für den fachgerechten Einbau unserer Bambus- Terrassendielen

Verlegeanweisung Bambus Terassendielen
Staunässe unter den Terrassendielen ist zu vermeiden. Es muss gewährleistet sein, dass Wasser ungehindert versickern oder abfließen kann. Montieren Sie den Belag mit mindestens 1- 2% Gefälle, so, dass das Wasser von der Terrassenoberfläche ablaufen kann. Sorgen Sie für eine gute Belüftung der Terrassendielen. Lassen Sie mindestens 20 mm Luft zu angrenzenden Wänden und anderen Hindernissen. Vermeiden Sie, dass die Dielen an den Seiten verschlossen werden, da sonst die notwendige Belüftung zu stark eingeschränkt ist. Bei langsam trocknenden Untergründen ist ein Mindestabstand von 100 mm zwischen Untergrund und Terrassendielen einzuhalten. Freie Seiten dürfen nicht verschlossen werden. Falls eine Abdeckung erfolgt, muss die notwendige Belüftung gewährleistet sein. Zur Druckverteilung sollten unter der Unterkonstruktion Beton-bzw. Steinplatten mit einer Stärke von 40 - 50 mm, ausgelegt werden.

Verwenden Sie für die Unterkonstruktion unsere Bambus- Unterkonstruktion-Balken mit einer Mindestgröße von 40 x 70 mm. Erdkontakt ist bei der Konstruktion zu vermeiden. Auf tragfähigen, festen und frostsicheren Untergrund achten. Der Abstand der Unterkonstruktion darf höchstens 460 mm betragen, jede Terrassendiele muss mindestens auf vier Unterkonstruktionshölzern aufliegen und befestigt sein. Maximaler Brettüberstand über der Unterkonstruktionsachse: 150 mm. Die Unterkonstruktionsbalken können ohne Dehnabstand verlegt werden. Die Balken werden mit Schrauben und Spezialklebstoff für Außenanwendung verbunden / fixiert. Alle andere Unterkonstruktionshölzer nicht stumpf stoßen, ca. 5-8 mm Luft lassen

Halten Sie bei der Verlegung mindestens einen Abstand von 5 mm zwischen den einzelnen Dielenreihen ein. Bei einer Montage mit Clipsystemen ist dies automatisch der Fall. Durch die Nut-Feder Montage an den Stirnseiten ist hier kein Abstand notwendig. Jede Stirnseite (auch N+F) muss mit Stirnkantenwachs imprägniert werden, um ein Eindringen von Wasser zu verhindern. Stirnkantenwachs ist als Zubehör erhältlich. Bambus- Terrassendielen sind ein natürliches Produkt. Daher können Abweichungen in Farbe, Maserung und Struktur auftreten. Die Originalfarbe wird schnell heller/ grau, je nach Witterung, Beanspruchung und Pflegeintensität. Risse und Splitter entstehen an der Oberfläche und am Ende der Dielen durch Schrumpfen und Quellen, auch wird die Oberfläche rauer. Dieses Phänomen ist für alle Holzarten im Außenbereich normal.

Durch die patentierte Thermische Behandlung wird die allgemeine Holzeigenschaft der Rissbildung minimiert. Splitter und raue Oberflächen können minimiert werden durch regelmäßige Reinigung mit dem Silicium Carbid Besen oder der -Scheibe. Maßänderungen oder Verformungen der Dielen können nach der Montage durch Klimaeinflüsse auftreten. Bei Verwendung der glatten Seite als Oberfläche, sind wesentlich mehr (optischen) Verformungen zu sehen als bei der geriffelten Seite. Das sind typische Eigenschaften von Naturmaterialien im Außenbereich.

M o n t a g e : Mit Klipse
Bestimmen Sie die Oberflächen Seite der Diele (mit oder ohne Riffelung). Verwenden Sie die Cobra Klipse in folgender Reihenfolge.
- Drücken Sie den Klipse in die Nut einer Diele.
- Vorbohrungen für die Schrauben setzen. Schrauben platzieren, nicht komplett fixieren!
- Montieren Sie die nächste Diele.
- Ziehen Sie die Schraube fest bis auf den Klipse.
- Klopfen Sie die letzte Diele an mit einem Holz/ Plastic Hammer.
- Verwenden Sie ca. 20 Klipse je m². An jeder Auflage auf der Unterkonstruktion ist ein Klipse zu setzen.

M o n t a g e : V e r s c h r a u b e n
- Bestimmen Sie die Oberflächenseite der Diele (mit oder ohne Riffelung).
- Die Terrassendielen vor dem Verschrauben unbedingt vorbohren. - Die Verschraubung muss immer doppelt sein, pro Auflager zwei Schrauben nebeneinander setzen (20mm von der Kante)
- Verwenden Sie A2 Edelstahlschrauben, Abmessung, je nach Unterbau, ca. 5 - 5,5 x 50 mm.

 

Verpackungseinheiten:
Preise sind pro laufender Meter ausgewiesen

Anmeldung zum Newsletter von www.naturfussboden.com
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote